GetSolar

Simulationsprogramm (optional mehrsprachig) zur Dimensionierung von Solaranlagen mit Datenübergabe zum Energieberater

Screenshots

Grundfunktionen

  • Berechnung des Sonnenstandes, der Momentanleistung eines Kollektors oder seiner Stillstandstemperatur
  • Schnelle Simulation von Trinkwarmwasseranlagen und solaren Heizungsanlagen für verschiedene Anlagenschemen mit vielen Untervarianten
  • Ökobilanz über Energie- u. CO2-Einsparung
  • Berücksichtigung der Zirkulationswärmeverluste des Trinkwassernetzes
  • Integrierter Auslegungsassistent
  • Dynamisches Speichermodell mit variabler Größe und Lage der thermischen Speicherschichten
  • Parametrierung der Speicherwärmedämmung und der Speicherwärmetauscher
  • Ausführliche Parametrierung des Wärmeerzeugers für die Nachtheizung (Leistung und Wärmeverluste)
  • Berechnung des Solarertrages nach DIN 4701-10
  • Neu Solaroptimierung für Trinkwasser und Heizung
  • Weltweite Standorte optional lieferbar!

GetSolar Professional

Leistungsumfang wie GetSolar, zusätzlich:

  • Dimensionierung und Planung von thermischen Solar-Großanlagen (z.B. Hotels, Sportanlagen, Schwimmbäder)
  • Detaillierte Volumenstrom- und Druckverlustauslegung für den Kollektorkreis auf Basis einer Rohrnetzberechnung
  • Formularpool (Erfassungsbogen, Übergabeprotokoll, Inspektionsprotokoll)

Dateneingabe über Erfassungsassistenten mit Vorgabewerten und Flächenberechnungstools. Detaillierte tabellarische Erfassung oder gleichwertige Eingabemöglichkeiten.

Erhältliche Versionen

GetSolar
GetSolar Professional

Systemanforderungen

Betriebssystem:
Windows 7, 8 (ausgenommen Windows RT) und 10, jeweils mit aktuellem Service Pack

Prozessor:

Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Quad Core 3 GHz

Arbeitsspeicher:

mind. 4 GB, empfohlen 16 GB

Festplatte:
Empfohlen = SSD  

Festplattenkapazität:
500 MB pro Installation

Grafikkarte:
hardwarebeschleunigte 3D-Grafikkarte mit DirectX 9.0C oder höher, 128 MB interner Speicher

Bildschirmauflösung:

1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe

Netzwerk:
LAN-Verbindung/WLAN zum Server-Rechner, mind. 1 GBit

Optional:
Scanner mit WIA Treiber

Ein programminterner Datenaustausch ist nur mit dem aktuellen Entwicklungsstand der jeweiligen Programme nutzbar.


Klicken Sie sich hier zu unserem aktuellen Monatsangebot!
Unser Gesamtkatalog als PDF-Datei
Messetermine
ETU-Akademie
Bleiben Sie informiert!